Prozesswasser

Abwasser aus industriellen Produktionsprozessen lässt sich häufig aufbereiten und wiederverwenden.

Entfärbung mit Ozon
Mit Ozon lassen sich Farbpigmente beseitigen, und das Wasser wird wieder klar. So kann z.B. in der Teppichproduktion der Verbrauch an Spülwasser für den Färbeprozess stark reduziert werden.


Neutralisation mit CO2
Die durch Laugen verursachte pH-Wert-Anhebung kann durch CO2 wieder ausgeglichen werden. Im Gegensatz zu mineralischen Säuren (z.B. Salzsäure) verursacht CO2 keine zusätzliche Aufsalzung des Wassers.